AGB

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

Canebio AG, Via Carmanera 8, 7166 Trun (GR), Schweiz

Allgemeines
Diese Geschäftsbedingungen gelten ergänzend zu den Bedingungen und Konditionen auf unserem Web Shop www.canebio.ch. Die Ausführung eines Auftrages (Bestellabwicklung) setzt die Annahme unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Diese AGB werden unter www.canebio.ch publiziert. Wir behalten uns vor, die vorliegenden AGB bei Bedarf zu aktualisieren. Durch die Nutzung unserer Webseite geben die Benutzer ihr Einverständnis zu den jeweils aktuellen AGB. Eine Nutzung liegt dann vor, wenn www.canebio.ch in einem Internetbrowser aufgerufen wird.

Vertragsabschluss und Bestellbestätigung
Der Kunde erhält nach dem Einkauf auf unserem Onlineshop eine Bestellbestätigung per E-Mail. Der Vertrag kommt mit Annahme der Bestellung zustande. Für Umfang und Ausführung der Bestellung ist unsere Bestätigung massgebend. Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart oder aus der Natur des Geschäftes ersichtlich, gehen Nutzen und Gefahr mit Abgang der Ware von unserem Lager auf den Besteller über.

Bezahlung
Grundsätzlich können die Produkte per Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden. Eine Bestellung auf Rechnung ist nur nach Absprache möglich.

Versandkosten
Bestellungen ab 15 kg sind versandkostenfrei. Bestellungen bis 30 kg werden in Regerl per A-Post zugestellt. Es gelten die Tarife der Post.

Versand und Lieferbedingungen
Wir versenden alle Pakete mit der Schweizer Post. Die Lieferung erfolgt nur an Zustelladressen innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.  Die Zustellung der verpackten Fleischprodukten erfolgt in gekühlten Boxen via Schweizer Post.

Wir sind bemüht die Bestellung innerhalb von fünf bis sieben Arbeitstagen abzuwickeln.

Unsere Produkte gelten als verderbliche Ware. Der Kunde stellt die Annahme verderblicher Ware zum vereinbarten Liefertermin durch geeignete Vorkehrungen sicher, zum Beispiel indem er die Ware selbst entgegennimmt oder eine Person mit der Annahme an der angegebenen Lieferadresse beauftragt oder hierzu, die Lieferzeiten mit der Schweizer Post vereinbart. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

Ersatz von nicht lieferbaren Produkten
Es kann vorkommen, dass einzelne Produkte nicht immer verfügbar sind. In diesem Fall nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Rückgaberecht
Da es sich bei den Produkten von Canebio um Hunde- und Katzenfutter und damit um verderbliche Ware handelt, existiert kein Rückgaberecht.

Ablehnung einer Bestellung
Bestellungen können ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. In diesem Fall informieren wir Sie per Email und betrachten die Bestellung als gegenstandslos.

Datenschutz und Datennutzung
Wir halten uns bei der Erhebung und Bearbeitung der Benutzerdaten an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und bewahren Daten nur soweit und solange auf, als dies notwendig und gesetzlich erlaubt ist. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für anonyme statistische Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können. Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf die Person. 

Wenn ein Benutzer auf unsere Websites zugreift, werden seine Daten anonymisiert und mit Hilfe eines Cookies gespeichert. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern dienen ausschliesslich der Aufrechterhaltung der Funktionen der Website. Zur Vermeidung von Missbrauch und zur Betrugsvorbeugung sind wir berechtigt, IP-Adressen von Benutzern unserer Internetdienste zu speichern.

Wir sichern unsere Website, Datenbanken und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Benutzerdaten durch unbefugte Personen. Die personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Benutzer haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen werden per E-Mail entgegengenommen: allegra@canebio.ch

Der Benutzer erklärt sich einverstanden, dass wir persönliche Informationen der Benutzer (insbesondere Kontaktdaten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer) speichern, um das Funktionieren unseres Onlineshops zu gewährleisten. Diese Informationen entstehen durch Angaben des Benutzers sowie durch die Nutzung der angebotenen Dienste. Informationen per E-Mail versenden wir nur auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers. Der Benutzer ist in diesem Falle einverstanden, dass wir seine Kontaktdaten verwenden, um ihn über unsere Dienstleistungen und Angebote zu informieren. Der Benutzer kann diese Information jederzeit abbestellen oder seine Kontaktdaten löschen lassen. In Ländern, in denen Benutzer nur nach Anmeldung und Bestätigung informiert werden dürfen, wird der Benutzer nicht informiert, ausser er wünscht und bestätigt dies in der gesetzlich vorgeschriebenen Form.

Der Benutzer ist einverstanden, dass wir die erhobenen Daten an den jeweiligen e-Payment-Dienstleister weitergeben, soweit dies zur Abrechnung entgeltpflichtiger Leistungen erforderlich ist.

Urheberrecht
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Canebio AG oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Haftung
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Aufgeführte Fotos können zum effektiven Produkt abweichen und dienen teilweise als Platzhalter. Wir behalten uns vor, Teile oder das gesamte Sortiment beziehungsweise Teile oder die gesamte Dienstleistung ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung bezüglich der Lieferung von Produkten aus dem Onlineshop:

Wir haften nach Massgabe des Produktehaftungsgesetzes. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausser bei Schäden des Lebens, des Körpers und der Gesundheit beschränkt auf bei Vertragsabschluss vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung regelmässig gerechnet werden muss.

Wenn der Kunde die Produkte weiterverkauft, ist er gegenüber dem Käufer, uns oder Dritten verantwortlich für die Einhaltung von in- und ausländischen Vorschriften im Handel mit Lebensmitteln sowie weiteren Gesetzen wie beispielsweise Exportvorschriften und haftet alleine für mögliche Schäden. Vorbehalten bleiben die Vorschriften des Produktehaftpflichtgesetzes.

Wir haften nicht für Verweise und Links auf Webseiten Dritter, die ausserhalb unseres direkten Einflusses liegen. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Für die vorliegenden AGB sowie alle weiteren Vereinbarungen der Benutzer mit uns ist ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des „UN-Kaufrechts“ anwendbar. 

Die Parteien bemühen sich, etwaige Streitigkeiten auf gütlichem Wege beizulegen.

 

Trun, August 2017